Psychiatriemißbrauch

Eine kleine Satire

Neue psychiatrische Erkrankung entdeckt

-          Eine kleine Satire  -

Nachdem die amerikanischen Herausgeber des DSM IV in ihrer neuen Version mit zusätzlichen und bisher noch nicht klassifizierten Erkrankungen die öffentliche Aufmerksamkeit erweckten, ziehen die Verantwortlichen des ICD 10 nach. Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification (ICD-10-GM) ist die amtliche Klassifikation zur Verschlüsselung von Diagnosen in der ambulanten und stationären Versorgung in Deutschland.

Weiterlesen: Eine kleine Satire

Psychiatrie ist keine Pseudowissenschaft

Psychiatrie ist keine Pseudowissenschaft

 

Aufgrund des Falls Mollath wird sehr viel in verschiedenen blogs diskutiert. Erstmalig ist es damit gelungen das Problem des Missbrauchs der Psychiatrie ins Rampenlicht zu zerren. Es ist Herrn Mollath hoch anzurechnen, dass er immer wieder betont, wie wichtig auch die anderen Fälle sind, die noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt sind. Es bedarf der Aufklärung zur Verbesserung unseres Landes, so sein Motto.

Weiterlesen: Psychiatrie ist keine Pseudowissenschaft

Die Richter und ihre Denker

Die Richter und ihre Denker

 

 Einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Psychiatriemissbrauchs leistete am 24.08.2013 die Giessener Akademische Gesellschaft.

Das Thema der Tagung lautete „Die Richter und ihre Denker“, Strukturen in der Justiz und im Gesundheitswesen.

Hierbei standen nicht nur die Leiden der erwachsenen Opfer im Vordergrund, sondern vor allem die Zustände in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und ihre Verwebung mit den Jugendämtern, Familiengerichten und Gutachterwesen. Die Teilnahme an der Veranstaltung war kostenfrei. Die teilnehmenden Referenten beteiligten sich ehrenamtlich. Besonders erfreulich war, dass auch Herr Gustl Mollath an der Veranstaltung teilnahm und einen Vortrag hielt.

Weiterlesen: Die Richter und ihre Denker

Meinung über das Einweisungsgutchten

Meinung über das Einweisungsgutachten von Herrn Dr. Leipziger über Herrn Gustl Mollath

 

Die Bevölkerung wird in die Irre geleitet in Bezug auf den Gesundheitszustand von Herrn Mollath. Das liegt natürlich auch daran, dass  das Gutachten von Herrn Leipziger nicht veröffentlicht wurde, was verständlich ist. Ich durfte dieses einsehen und musste zu dem Resultat kommen, dass es unwissenschaftlich, widersprüchlich und nicht nachvollziehbar ist.

Weiterlesen: Meinung über das Einweisungsgutchten