Aktuelles

 

-->> Gustl Mollath bei Beckmann "Video"

Gustl Mollath erzählt bei „Beckmann“ seine Geschichte. Ungeheuerlich und beachtlich sind die Aussagen der Psychiaterin Hanna Ziegert, die auch geladen war.

 

 

Das Oberlandesgericht Nürnberg ordnet im Fall Gustl Mollath die Wiederaufnahme des Verfahrens an. Mollath sei unverzüglich aus der Psychiatrie zu entlassen.

Nach sieben Jahren kommt Gustl Mollath frei. Das Oberlandesgericht Nürnberg hat am Dienstag die Wiederaufnahme seines Strafverfahrens beschlossen.

Mollath verließ das Gelände der Psychiatrie in Bayreuth, in der er sieben Jahre lang untergebracht war, am Dienstagabend (06.08.13) kurz vor 18.00 Uhr.

 

 

Am Freitag den 2. August 2013  – 16 Uhr findet vor dem Justizministerium in München/ Justizpalast am Karlsplatz – Prielmayerstraße 7 eine Solidaritäts-Demo für Gustl Mollath statt.

Näheres können Sie hier erfahren

 

Menschenrechtsforum Gustl Mollath

Das Menschenrechtsforum Gustl Mollath im „NürnbergWiki“ dient der demokratischen Meinungsäußerung und enthält aktuelle Informationen über geplante Aktionen für Gustl Mollath. Die Großkundgebung zugunsten von Gustl Mollath am 27. Juli 2013 auf dem Kornmarkt an der Straße der Menschenrechte findet am gleichen Tag wie das Nürnberger Bardentreffen statt.

 

 

  • Anhörung Mollaths im Untersuchungsausschuß der Bayerischen Landtags am 11.6.2013.  Am Tag darauf verlautet der Beschluß der Vollstreckungskammer des Landgerichts Bayreuth, daß Mollath  bis zum nächsten Prüftermin am 10.7.2014 untergebracht bleibt.