Weblinks

  • Drucken

-->> GEP e.V.

Die Walter-von-Baeyer-Gesellschaft für Ethik in der Psychiatrie e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Fürsorge für die politisch Verfolgten, die Opfer des Mißbrauchs der Psychiatrie zu politischen Zwecken geworden sind oder die wegen ihres Widerstandes gegen solchen Mißbrauch politische Verfolgung erleiden. Der Verein ver­wendet sich für die Integrität psychiatrischer Wissenschaft und Praxis.

 

-->> www.gustl-for-help.de

Auf der Seite können Sie den seit sechs Jahren internierten Gustl F. Mollath erleben, sehen und hören können – einmal im Jahr 2003, also kurz vor der Festnahme als auch während der Internierung.

 

-->> www.verhoer.de

Unter www.verhoer.de gelangen Sie zu näheren Informationen über und Stellungsnahmen zu Dr. Kochs eindrucksvollem Buch über die erlittene Verfolgung in der DDR einschließlich des erlittenen Psychiatriemißbrauchs.

Dietrich Koch, Jahrgang 1937, studierte in Leipzig Physik. Er wurde 1970 verhaftet und nach fast zweijähriger Stasi-U-Haft wegen seiner Beteiligung an der Plakatprotestaktion gegen die Sprengung der Leipziger Universitätskirche 1968 und staatsfeindlicher Hetze und Gruppenbildung zu zweieinhalb Jahren Haft und anschließender Unterbringung in der Psychiatrie verurteilt. 1972 wurde er aus dem psychiatrischen Haftkrankenhaus Waldheim in den Westen abgeschoben. Er promovierte in Philosophie bei den Professoren Klaus Michael Meyer-Abich und Carl Friedrich von Weizsäcker und arbeitet heute als Philosoph an der Universität Essen. In seinem Buch "Das Verhör. Zerstörung und Widerstand" berichtet er über die Methoden und den riesigen Aufwand der Stasi ihn zu zersetzen und über seinen Widerstand dagegen.